Ich bin ab sofort in der Tel. ehrenamtlichen Beratung erreichbar unter angegebener Tel. Nr oder gerne auch per mail . Ich beantworte alle Anrufe und Nachrichten möglichst zeitnah. Bei Bedarf einfach auf meine Mailbox sprechen, oder hier anschreiben. Bleiben sie gesund . Alles Gute und viel Kraft um durch die "Andersheit" zu gehen.

 

Herbstblattgold

Die Welt dreht sich etwas langsamer, und es ist schön , wenn wir erkennen welche Werte wirklich zählenin unserem Leben.

Jetzt ist die Natur wunderschön , genießen sie die Zeit der Langsamkeit und des "Ausgebremstseins", bekommen sie einen Blick für die Farben, die in der Natur gerade entstehen, und atmen sie die Düfte der Herbstzeit ein , spüren sie intensiv in sich hinein. Vielleicht bekommen sie ja Lust ein Bild mit den Farbeindrücken eines Spaziergangs auf Papier zu bringen, Versuchen sie sich einfach mal als Maler, ganz unkompliziert mit Phantasie und Leichtigkeit- ein Bild mit den Eindrücken aus der Natur. Ich bin sicher es entsteht etwas sehr schönes, und es wird sie erinnern, an eine Zeit, in der alles anders ist,

und zugleich schön, auf eine ganz besondere Weise.

Im goldenen Oktober verändern sich die Düfte der Natur, sie fühlen sich erdig und fruchtig an. Die Bäume tragen ihr goldenes Festkleid und laden zum Spaziergang oder zur Radtour ein. Die Natur wandelt sich, und macht sich bereit für den ersten Winter, in dieser veränderten Zeit. Wir haben Gelegenheit zum Nachdenken und in sich hineinspüren.

Die andere Zeit hat etwas gemacht mit uns, was will sie uns zeigen ?

Vielleicht sind wir stärker geworden und sehen vieles gelassener?

Kann sein, es sind manche ungeduldig und kommen damit nicht klar?

Doch es hat alles einen Sinn im Leben , das "Ausgebremst" werden , will uns vielleicht zeigen; daß unser Rad des Lebens sich zu schnell dreht.

Kann sein..........................................

Ich wünsche Ihnen auf diesem Weg Gesundheit und Freude

Petra Hainzinger

 

 

 

 

ps: ich werde die Seite immer wieder bearbeiten, um immer wieder Neues einzubringen. Ich freue mich, wenn sie mich hier besuchen.

Anmerkungen dazu lese ich gerne.

Im Übrigen bin ich derzeit auf der Suche nach einer geeigneten Räumlichkeit für meine soziale kostenlose  Beratungstätigkeit hier im Kreis Dachau.

und hoffe bald für sozial schwache und benachteiligte Menschen in einem schönen Ambiente da sein zu können.